Lachen ist gesund...

Der Bürgermeister beim Arzt. Die Diagnose: Geschlechtskrankheit. Der Arzt verschreibt ein Medikament und damit es nicht so auffällt, was dem Bürgermeister fehlt, schreibt er auf das Rezept, es wäre für Magenprobleme nach fettem Essen.
Der Bürgermeister geht zur Apotheke. Der Apotheker bringt das verordnete Medikament und zusätzlich eine Packung Kondome.
Der Bürgermeister - ganz entsetzt - fragt den Apotheker was das soll.
Sagt der Apotheker: "Wenn das Essen wieder mal besonders fett ist ziehen Sie das einfach über den Löffel."

---------------------------

 

 Der Zeitungsjunge brüllt: Großer Betrug, schon 23 Opfer! Großer Betrug schon 23 Opfer!...
Herr Huber kauft sich eine uns stellt entsetzt fest: Das ist ja die Zeitung vom Gestern.
Da hört er den Zeitungsjungen schreien: Großer Betrug, schon 24 Opfer...

---------------------

Gedanken


 Was soll das Verfallsdatum auf saurer Sahne?
 
 Warum trägt ein Kamikazepilot einen Helm?

 

 

Warum muss man für den Besuch beim Hellseher einen Termin haben?

Warum besteht Zitronenlimonade größtenteils aus künstlichen Zutaten, während in Geschirrspülmittel richtiger Zitronensaft drin ist?


Wenn Schwimmen schlank macht, was machen Blauwale falsch?



 Eine Thermoskanne hält im Winter warm und im Sommer kalt. Doch woher weiss sie, wann Sommer und wann Winter ist?

------------------------------------------------------------------

ein Besoffener geht nachts eine Straße entlang und trifft schließlich auf eine Litfaßsäule. Er rennt leicht dagegen, bleibt stehen, und tastet nach beiden Seiten die Litfaßsäule ab. Er geht rechts herum, tastet und tastet, dann links herum und tastet wieder, dann bricht er verzweifelt zusammen und heult:"Oh Gott, man hat mich eingemauert!"

--------------------------------------------------------------------

 

Ein Bauer (B) sitzt in der Kneipe und schuettet sich zu. Kommt sein Kumpel (K) rein und fragt ihn: K:"He, warum sitzt Du denn am hellichten Tag hier und besaeufst dich? B (lallend): Manche Dinge kann man einfach nicht erklaeren... K: Was hast Du denn schlimmes erlebt? B (weiter saufend): Heute sitze ich bei meiner Kuh und melke sie. Als ich den Eimer fast voll habe, schmeisst sie mit ihrem linken Bein den Eimer um. K: Ja, aber das ist doch nicht schlimm. B: Manche Dinge kann man einfach nicht erklaeren... K: Und, wie ging's weiter? B: Ich hab ihr linkes Bein an einem Pfosten links angebunden. K: Ja und dann!? B: Dann hab ich mich hingesetzt und weitergemolken, als ich den Eimer fast voll hatte, hat die bloede Kuh ihn mit ihrem rechten Bein umgestossen. K: Schon wieder? B: Manche Dinge kann man einfach nicht erklaeren... K: Was hast Du dann gemacht? B: Ich hab ihr rechtes Bein an einem Pfosten rechts angebunden. K: Ja und dann!? B: Dann hab ich mich hingesetzt und weitergemolken, als ich den Eimer fast voll hatte, hat die bloede Kuh ihn mit ihrem Schwanz umgestossen. K: Hmm... B: Manche Dinge kann man einfach nicht erklaeren... K: Was hast du dann gemacht? B: Da ich kein Seil zum Anbinden mehr hatte, nahm ich meinen Guertel und hab' ihren Schwanz am Deckenbalken angebunden. In dem Augenblick rutscht mir die Hose runter, meine Frau kommt rein - Manche Dinge kann man einfach nicht erklaeren...

 

---------------------------------------------------------------

Kommt Herr Wachmeister nackt zur Arbeit. Die Kollegen fangen shon an zu lachen, und einer Fragt verwundert:"Du, Gerd, was ist denn in dich gefahren?" -"Jaaa, weißt du, ich komm doch gerade von der Dorffeier. Zuerst haben alle getanzt, und auf einmal ist alles still geworden. Da kam eine süße Biene auf die Bühne uns schrie: "Alle alten Schachteln raus!" Und alle alten Weiber gingen raus. "Alle Mädels ausziehen!" Und alle Mädels haben tatzächlich alles ausgezogen. "Auf den Boden und Beine Breit." Und wieder haben alle auf sie gehört." Da kam sie mit:"Alle Männer ausziehen!" Und wir haben auch alles ausgezogen. Da ging das Licht aus.Da kam sie nochmal mit "Alle Männer an die Arbeit!" und ich bin dann sofort hierher....

 

--------------------------------------------------------

Die Arche Noah ist zu voll und droht zu sinken. Daher halten die Tiere eine Versammlung ab, um zu beschließen, welches die Arche zu verlassen hat. Sie kommen zu einem Entschluß, den sie dem Breitmaulfrosch mitteilen:  
"Du, wir haben beschlossen, daß das Tier mit dem breitesten Maul die Arche zu verlassen hat." Darauf macht der Frosch einen Kußmund und sagt mitleidig: "Oh! Das arme Krokodil!"  

-------------------------------------------------

 

Ein Mantafahrer hat auf seinem Beifahrersitz einen Papagei sitzen. Das Fenster ist offen. Er hält an einer roten Ampel neben einem Mercedes. Der Fahrer des Mercedes kurbelt sein Fenster ebenfalls runter und fragt: "Kann der auch sprechen?" Darauf der Papagei: "Weiß ich doch nicht!"

------------------------------------------------------ 

 

Die Diakonin ist ganz allein in der Steppe. Plötzlich kommen drei Löwen auf sie zugerannt, um sie zu fressen. Da eine Flucht sinnlos ist schickt sie ein Stossgebet zum Himmel: "O lieber Gott, mach diese Loewen fromm!" - Dann fällt sie in Ohnmacht. Als sie wieder aufwacht sitzen die drei Löwen um sie herum und beten: "Oh Herr Jesus Christ, sei unser Gast und segnet was Du uns bescheret hast!" 

----------------------------------------------------

 

Der Lehrer fragt: "Warum fliegen jedes Jahr im Herbst die Störche nach Afrika?" Antwort aus der letzten Reihe: "Damit die Afrikaner auch Kinder kriegen!"  

 -----------------------------------------------------------

Die Ehefrau zitiert aus ihrer Abendlektüre: "Horst, hier steht, daß die Krähe zu den Singvögeln zählt. Erstaunlich, nicht war?" Der Ehemann antwortet: "Warum wundert dich das? Du zählst ja auch zum schönen Geschlecht."  

------------------------------------------------------------------

"Verliebte sind wie Streichhölzer - fangen sie an zu brennen, verlieren sie den Kopf." 

 -----------------------------------------------------------------

Robinson und Freitag sitzen auf ihrer einsamen Insel unter einer Palme. Da sagt Robinson:
"Wenn wir irgendwann zurück nach England kommen, müssen wir die Geschichte aber anders erzählen..."

 ------------------------------------------------------------------

Der Tierarzt  hat bei der Kuh des Bauern die künstliche Befruchtung beendet und will gerade gehen. Dreht die Kuh sich traurig um und fragt: "Wo bleibt das Küßchen?"

---------------------------------------------------------------------

Ein Dieb klettert durch das Fenster in ein Haus und sucht nach Wertgegenständen. Plötzlich hört er eine Stimme: "Ich kann dich sehen, und Jesus und Petrus sehen Dich auch!" Er sieht sich um, kann aber nichts erkennen. Im nächsten Zimmer das gleiche Spiel, und als er noch weiter geht sieht er einen Papagei in seinem Käfig sitzen der eben diese Worte zu ihm spricht. Der Dieb ist beruhigt und fragt den Papagei: "Wie heisst du denn?" Papagei: "Jerusalem." Der Dieb: "Was für ein saublöder Name für einen Papagei!" Papagei: "Ja, aber nicht so dumm wie Jesus und Petrus für einen Rottweiler und einen Dobermann."

-----------------------------------------------------------------------------

Ein Hase, Fuchs, Bär, alle drei sollen gemustert werden. Natürlich will keiner zur Armee. Also müssen sie sich was einfallen lassen. Zuerst muß der Fuchs in das Arztzimmer. Da denkt er, "schneidest dir den Schwanz ab, ein Fuchs ohne buschigen Schwanz wird nicht genommen." Gesagt, getan, Er geht ohne Schwanz rein, kommt wieder raus : "Und???" fragen die beiden anderen "Ausgemustert, ein Fuchs ohne Schwanz geht nicht" sagt der Fuchs. Als zweites ist der Hase dran. Der schaut auf seinen Stummelschwanz und denkt: "Schwanz geht bei mir nicht, aber die Ohren, ein Hase ohne lange Ohren wird nicht genommen." Gesagt, getan. Auch er geht ohne Ohren rein kommt wieder raus. "Und???" fragen die beiden anderen. "Ausgemustert - keine Hasenohren", sagt der Hase. Als letztes ist der Bär dran. Der schaut sich an, kleine Ohren, kleiner Schwanz, was tun. Da denkt er "reißt dir vorher die Zähne aus. Ein Bä r ohne gefährliche Zähne wird nicht genommen." Er haut sich alle Zähne raus, geht hinein kommt wieder raus: "Und???" fragen Hase und Fuchs "Auf' gemuf'tet", nuschelt der Bär "Zu dick."

----------------------------------------------------------------------

Ein Mann (Erich) geht mit einem Gewehr in den Wald und wartet auf einen Bären, der auch bald kommt. Der Schuss, der ihn trifft, verletzt ihn aber nicht. Also vergewaltigt der Bär den Mann. Am nächsten Tag kommt der Mann mit einer Elefantenbüchse zurück in den Wald, aber auch diesmal kann der Schuss dem Bär nichts anhaben und der Mann wird von ihm vergewaltigt. Wieder am nächsten Tag kommt der Mann mit einer Kanone in den Wald. Er steht schon mit Streichhölzern in der Hand schußbereit im Wald, als ihm plötzlich der Bär von hinten auf die Schulter klopft und sagt: "Du kommst wohl auch nicht nur zum Jagen hierher, oder?"

--------------------------------------------------------------------

Ein Mann will einen Papagei kaufen. Er sieht sich verschiedene an und entschließt sich zum Kauf eines besonders schönen Exemplares. Der herbeigerufene Verkäufer erklärt, dieser Papagei kostet 10.000,- DM, er könnte nämlich lesen. Darauf der Kunde: "Nein lesen braucht mein Papagei nicht, geben Sie mir einfach den daneben." - "Tut mir leid", sagt der Verkäufer, "aber der kostet 20.000,- DM, der kann hervorragend rechnen." Der Kunde meint lesen und rechnen brauchte sein Papagei nicht. Er deutet auf ein etwas zerknauscht aussehendes Tier und fragt, was dieser alte Vogel kostet. Darauf meinte der Verkäufer: "Tut mir leid, aber der kostet 50.000,- DM. Wir wissen zwar noch nicht was der kann, die anderen beiden sagen aber immer Chef zu ihm."